Logo

Veranstaltungen

Bei uns ist immer etwas los

zum Zuhören und Mitmachen

arrow down

Aktuell

Aktuell

Donnerstag, 4. Mai 2023, 19:30 Uhr, Schlosskirche Meiningen

Eröffnungskonzert des Intern. Bülow-Wettbewerbs mit Balasz Demeny

Veranstalter des 4. Internationalen Hans von Bülow-Wettbewerbs ist das Max-Reger-Konservatorium. Mehr Informationen zum Wettbewerb, dessen Wettbewerbsrunden alle öffentlich sind, finden Sie hier.


Sonntag, 7. Mai 2023, 16 Uhr, Schlosskirche Meiningen

Allegretti con brio Preisträgerkonzert des Wettbewerbs in der Kategorie Junioren mit Preisverleihung und anschließendem Empfang. Der Eintritt ist frei. Eine Spende wird am Ausgang erbeten.

Veranstalter des 4. Internationalen Hans von Bülow-Wettbewerbs ist das Max-Reger-Konservatorium. Mehr Informationen zum Wettbewerb, dessen Wettbewerbsrunden alle öffentlich sind, finden Sie hier.


Sonntag, 14. Mai 2023,

Bravo, Bravissimo! Teilnehmer*innen des Profiwettbewerbs präsentieren ihr Solorepertoire. Der Eintritt ist frei. Eine Spende wird am Ausgang erbeten.

Veranstalter des 4. Internationalen Hans von Bülow-Wettbewerbs ist das Max-Reger-Konservatorium. Mehr Informationen zum Wettbewerb, dessen Wettbewerbsrunden alle öffentlich sind, finden Sie hier.


Donnerstag, 18. Mai, 19:30, Großes Haus Staatstheater Meiningen

Finale Furioso Preisträgerkonzert des Profiwettbewerbs sowie der Kategorie "Dirigieren vom Klavier" mit der Meininger Hofkapelle. Im Anschluss findet die Preisverleihung und ein Empfang statt.

Karten sind hier über das Staatstheater Meiningen erhältlich.


Akademiekonzerte

Samstag, 8. Oktober 2022, 19 Uhr, MRK-Konzertsaal

Davidoff-Trio aus Mainz

Musik für Klavier, Violine und Violoncello

Davidoff-Trio


Sonntag, 9. Oktober 2022, 19 Uhr, MRK-Konzertsaal

Anna Kirby - Oboe & Heiko Denner - Klavier, Meiningen

Das Konzert bildet den Abschluss des Rohrblattbau-Kurses, zu erleben sind u.a. Kompositionen von Wolfgang Hocke

Mehr Informationen zum Rohrbaukurs hier. Anmeldung zum Kurs bis 23.9.2022 erbeten.


Meininger Studientage

Die „Meininger Studientage“ haben ihren Ursprung im Jahr 1966, dem 50. Todestag von Max Reger, in welchem die „Studientage für Kammermusik und Solospiel“ ins Leben gerufen wurden. Alle zwei Jahre trafen sich jeweils eine Woche lang namhafte Reger-Interpreten mit Musikstudierenden, Orchestermusikern sowie Laien, um gründliche Interpretationsstudien, vorrangig mit Werken von Max Reger, zu betreiben. Bis 1980 erlebten die „Meininger Studientage“ ihre Fortsetzung. Erst im Jahr 2009 wurde die Idee in veränderter Form wieder aufgegriffen und mit breiterem Spektrum bis heute fortgeführt.

Vom 09. bis 11. November 2023 lädt das Liszt-Trio-Weimar erneut nach Meiningen ein.

Donnerstag, 09. November 2023, 19:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung im Konzertsaal des Konservatoriums. Anschließend findet ein öffentliches Konzert mit dem „Liszt-Trio-Weimar“ statt. Jeder aktive Teilnehmer erhält zusätzlich eine Freikarte.

Die Zeiteinteilung erfolgt durch das Organisationsbüro. Die Meininger Studientage finden in den Räumen des Max-Reger-Konservatoriums statt.

Freitag, 10. November 2023
Seminarunterricht ab 9:30 Uhr

Samstag, 11. November 2023
Seminarunterricht ab 9:30 Uhr

Sonntag, 12. November 2023
Vormittag: Seminarunterricht
15:00 Uhr Konzert ausgewählter Teilnehmer im Konzertsaal. Freier Eintritt für Musikschüler und aktive Teilnehmer.

Übernachtungsmöglichkeiten unter: www.meiningen.de

Kursgebühr Solospiel / Kammermusik:
Aktive Teilnehmer: 145,- € / Mitglieder einer Kammermusikgruppe jeweils: 90,- €.
Änderungen vorbehalten.

Anmeldung bitte schriftlich an studientage (at) max-reger-konservatorium.de senden. Danke!


Bülow-Wettbewerb

Der Internationale Hans-von-Bülow-Wettbewerb findet im Mai 2023 bereits zum 4. Mal statt. Er richtet sich an Pianist*innen aus aller Welt und wird von einer Jury aus renommierten Künstlern beurteilt.

Die Junioren-Kategorie ist in zwei Altersgruppen aufgeteilt. Hier steht das solistische Klavier-Repertoire im Mittelpunkt. Die Teilnehmer*innen der Kategorien Profis und Dirigieren vom Klavier musizieren ebenfalls erst solistisch. Im Finale spielen sie dann ausgewählte Klavierkonzerte mit der Meininger Hofkapelle.

Bülow-Wettbewerb-2015_Foto: Michael Reichel

Alle Wettbewerbsrunden sind öffentlich. Ausgetragen in bis zu vier Runden werden Preisgelder in einer Gesamthöhe von 50.000 €, Stipendien und attraktive Anschlusskonzerte vergeben.

Mehr Informationen unter www.buelow-wettbewerb-meiningen.de


LIONsPodium

Gemeinsam mit dem LIONsClub Meiningen bietet das Konservatorium jungen Jazz- und Pop-Musiker*innen eine Bühne.

Das nächste LIONsPodium findet am 25. Juni 2023 mit Prof. Clemens Tiburtius von 09:00-20:30 Uhr und endet 19:00 Uhr mit einem Teilnehmerkonzert im Konzertsaal des Max-Reger-Konservatoriums

Teilnehmer des LIONsPodiums


Celloakademie

Die Thüringer Celloakademie lädt vom 17. bis 20. Juli 2023 erstmals junge Cellist*innen zu einem Intensiv-Seminar und Kammermusik-Workshop ein. Der Solocellist der Meininger Hofkapelle Sebastian Keen gibt sowohl Einzelunterricht als auch Unterricht in Kammermusik- und Celloensemble-Arbeit. Die Ergebnisse sind am 20. Juli 2023, 15 Uhr im Konzert zu erleben.

Die Thüringer Celloakademie soll künftig jährlich stattfinden.